Power2be Bethanien - Ein Zuhause auf Zeit für Frauen mit Essstörungen

Die grosse Not junger Frauen (und ihrer Familien), die an einer Essstörung leiden, hat uns dazu bewogen, diese therapeutische Wohngruppe zu eröffnen. Besonders angesprochen sind Betroffene, die tagsüber noch «funktionieren», in der Schule oder im Beruf gut weiterkommen, aber in ihrer freien Zeit intensive Unterstützung im Kampf gegen die Krankheit brauchen.
Power2be Bethanien richtet sich an Frauen ab 18 Jahren (mit Einverständnis der Eltern ab 16 Jahren) mit allen Formen von Essstörungen wie Magersucht, Bulimie und Binge-Eating – mit und ohne Übergewicht.
Weiter bieten wir spezielle Programme zur Vorbereitung und/oder Nachbetreuung bei einer bariatrischen Operation (Übergewichtschirurgie) an.
2019 wird unser Angebot im Rahmen der Übergewichtschirurgie ausgebaut. 

Aktuell

Interview in Tele Top

Erika Toman, therapeutische Leiterin von Power2be Bethanien, spricht mit Tele Top über Essstörungen.

Bericht im Tagblatt Zürich

Lesen Sie hier den neuesten Artikel übers Power2be Bethanien.

Interessiert an einem Aufenthalt im Power2be Bethanien?

Sie haben Interesse an einem Platz im Power2be Bethanien für sich oder eine Angehörige? Melden Sie sich unverbindlich bei unserer Triagestelle.

Power2be Bethanien auf Facebook folgen

Wir sind neu auf Facebook zu finden und zeigen Ihnen Neuigkeiten und Impressionen.

Angebot

Zwischen 16 Uhr abends und 9 Uhr morgens ist das Power2be Bethanien betreut und Sie können sich nach einem intensiven Tag in der Schule oder im Beruf an Ihren sicheren Ort zurückziehen.
Das therapeutische Wohnen ist ein Zuhause auf Zeit und Sie finden eine Gemeinschaft und fachliche Unterstützung vor. Gemeinsames Einkaufen, Kochen und Essen, über den Tag sprechen und abendliche Gruppentreffen gehören dazu. Regelmässige Gespräche mit der Bezugsperson, der Austausch mit anderen betroffenen Frauen und Ausflüge sind ein fester Bestandteil unseres Angebotes.
Die Behandlung durch einen externen Psychotherapeuten sowie das Vorhandensein einer Tagesstruktur (Schule, Ausbildung, Beruf) ist Voraussetzung. Sollte keine Tagesstruktur vorhanden sein, unterstützen wir Sie gerne beim Aufbau einer solchen.

Regulärer Aufenthalt

Für Frauen mit einer Essstörung oder Adipositas, die eine längere Begleitung brauchen, um aus ihrer Erkrankung heraus zu finden, eine Pause von der eigenen Umgebung benötigen und einiges überdenken / verändern möchten, bieten wir einen therapeutisch begleiteten Aufenthalt an. Dabei richtet sich unser Angebot im Wesentlichen an folgende Frauen:

  • An Frauen, bei denen die ambulante Therapie ohne Ortswechsel und zusätzlichen Unterstützung im Alltag nicht ausreicht, die jedoch keinen stationären Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik benötigen.
  • An Frauen, die eine Anschlusslösung nach einem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik suchen und eine Begleitung beim Wiedereinstieg in die Schule, die Ausbildung oder ins Berufsleben wünschen.
  • An Frauen, die von einem oder mehreren Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik nicht weiter profitieren können und einen neuen Rahmen brauchen, um ins Leben zurück zu finden.
     

Präventionsaufenthalt

Viele Frauen lassen sich erst behandeln, wenn die Krankheit schon weit fortgeschritten ist. Power2be Bethanien unterstützt Frauen, die merken, dass sie auf eine Essstörung zusteuern, und frühzeitig Hilfe beanspruchen wollen.

Schnupperaufenthalt

Wenn die Indikation für einen Aufenthalt im Power2be gegeben ist, sich die Betroffenen aber für den regulären Aufenthalt nicht entscheiden können, so bietet eine Schnupperwoche die Möglichkeit herauszufinden, ob Power2be Bethanien zur gegebenen Zeit wirklich das richtige Angebot für sie ist.

Kurz- und Ferienaufenthalt

Menschen mit einer Essstörung oder Adipositas, die Angst vor Veränderungen oder Hospitalisierung haben, oder die sich noch nicht im Klaren sind, ob sie überhaupt gesund werden wollen und können, bietet das Power2be Bethanien Motivationsgruppen und Ferienaufenthalte an. Der Aufenthalt ermöglicht das ruhige Überdenken der eigenen Situation und der Motivation zur Veränderung. Er kann nach aussen hin als „Ferienaufenthalt“ deklariert und auf wenige Wochen beschränkt werden.

Kompetenz

Dr. Erika Toman, Leitung Therapie Power2be Bethanien
Die therapeutische Leitung von Power2be Bethanien obliegt Dr. Erika Toman. Die Fachpsychologin leitet das ambulante, multidisziplinäre KompetenzZentrum für Essstörungen und Adipositas in Zürich. Bis Frühjahr 2015 war sie Präsidentin des Expertennetzwerks Essstörungen Schweiz, heute ist sie Ehrenmitglied. Des Weiteren ist sie Dozentin an der ETH und der Universität Zürich sowie Buchautorin.

www.essstoerungen-adipositas.ch, www.netzwerk-essstoerungen.ch

Eva Naroska, Leitung Wohnen Power2be Bethanien
Die ausgebildete Heilpädagogin hat Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit. Unter anderem arbeitete sie von 2006 – 2013 auf einer Intensivgruppe für lernbehinderte Jugendliche mit einer psychischen Erkrankung und Verhaltensauffälligkeiten. Die letzten eineinhalb Jahre übernahm sie die stellvertretende Leitung dieses Projektes. 2010 absolvierte Eva Naroska das CAS für Systemorientierte Sozialpädagogik an der FH St. Gallen; 2016 das CAS Management in Nonprofitorganisationen an der ZHAW.
Darüber hinaus arbeitete sie in der Betreuung junger erwachsener Frauen mit körperlicher Behinderung und in der Einzelförderung psychisch erkrankter Erwachsener. Während einem längeren Aufenthalt in Tel Aviv, Israel, war sie in einem Frauenhaus innerhalb des Drogenmilieus tätig. Seit September 2013 ist sie als Leitung Wohnen für Power2be Bethanien tätig.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Power2be Bethanien bietet den Frauen eine liebevolle und kompetente Betreuung durch ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Ernährungsberaterinnen und Bewegungstherapeutinnen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychotherapeuten und Psychiatern werden die Frauen ganzheitlich in ihrem Heilungsprozess unterstützt.

Anmeldung / Triagestelle Zürich

Sind Sie an einem Aufenthalt im Power2be Bethanien interessiert? Während den Telefonzeiten der Triagestelle von Power2be Bethanien können Sie Ihre Fragen stellen und einen Beratungstermin abmachen. Vertrauensvolle Fachpersonen klären Ihre Anliegen und Bedürfnisse ab und helfen Ihnen, zu entscheiden, ob Power2be Bethanien die zurzeit richtige Unterstützung für Sie ist. Anderenfalls helfen sie Ihnen, ein anderes, für Sie passenderes Angebot zu finden. Ihre Anonymität ist hier selbstverständlich jederzeit gewährleistet. Ausserhalb der Telefonzeiten können Sie eine Nachricht hinterlassen und wir rufen innerhalb von 24 Stunden zurück.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Nummer der Triagestelle, und nicht diejenige von Power2be Bethanien wählen.

Sollen wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen?

Telefonnummer Triage:

  • +41 (0) 43 499 12 19
     

Telefonzeiten Triagestelle Power2be Bethanien:

  • Montag: 9 - 12 Uhr
  • Mittwoch: 9 - 12 Uhr
  • Donnerstag: 14 - 16 Uhr
     

Neue Telefonzeiten ab Freitag, 14. Dezember 2018:

  • Montag: 10 - 12 Uhr
  • Dienstag:  9 - 11 Uhr
  • Donnerstag: 14 - 16 Uhr

Finanzierung

Power2be Bethanien ist nicht von den Krankenkassen anerkannt. Medizinische und therapeutische Leistungen werden den Krankenkassen jedoch in Rechnung gestellt. Der Aufenthalt wird so weit wie möglich durch die Betroffenen selbst finanziert. Bei eingeschränkten eigenen Finanzierungsmöglichkeiten werden Betroffene bei Bedarf bei der Suche nach weiteren Finanzierungsmöglichkeiten durch Dritte (IV, Sozialämter, Stiftungen, u.a. Stiftung Impact Bethanien) unterstützt. Bei unzureichenden Finanzierungsleistung durch Dritte ist eine Reduktion des Tarifs möglich.
Die Finanzierungsmöglichkeiten sollen keinen Hinderungsgrund für eine Aufnahme ins Power2be Bethanien darstellen. Power2be Bethanien ist der interkantonalen Verordnung für soziale Einrichtungen (IVSE) unterstellt.

Weil alle, die Hilfe brauchen, sie auch bekommen sollen: Spenden Sie an die Stiftung Bethanien Impact und unterstützen Sie Frauen mit Essstörungen im Power2be Bethanien.

Kontoangaben

Bankverbindung Schweiz

Zürcher Kantonalbank
IBAN: CH21 0070 0110 0048 0668 0

Bankverbindung Deutschland

Postbank Dortmund
IBAN: DE91 4401 0046 0202 4494 65

Begünstigter

Stiftung Impact Bethanien
Buckhauserstrasse 36
Postfach
8048 Zürich

Kontakt

Power2be Bethanien
Schäferwiesen 4
8259 Kaltenbach
052 742 30 50
power2be [at] bethanien.ch

Triagestelle Power2be Bethanien
Forchstrasse 132
8032 Zürich
043 499 12 19
p2b.zh [at] bethanien.ch

 

Eva Naroska
Leiterin Wohnen
Power2be Bethanien
079 571 93 65
enaroska [at] bethanien.ch

 

Dr. Erika Toman
Leiterin Therapie Power2be Bethanien
043 499 12 19
p2b.zh [at] bethanien.ch

Wir danken Thomas Wachter, Architektur ecru ag, für die freundliche Genehmigung zur Verwendung seiner Fotos.

Lageplan

47.653532

8.845819

13

Diakonie Bethanien

Downloads

  • ANGEBOT

    Flyer: Unser Angebot im Power2be Bethanien
  • Tarifliste 2018

    Formular: Unsere Tariflisten.
  • Tarifliste 2019

  • ANMELDEFORMULAR

    Fomular: Melden Sie sich bei uns an.

Power2be Bethanien
Schäferwiesen 4
8259 Kaltenbach
052 742 30 50
power2be [at] bethanien.ch

Fotogalerie

  • Aussenaufnahme Power2be Bethanien
  • Terrasse Power2be Bethanien
  • Küche Power2be Bethanien
  • Gemütliches Wohnzimmer Power2be Bethanien
  • Gemütliches Wohnzimmer Power2be Bethanien
  • Schlafzimmer Bewohnerinnen
  • Schlafzimmer Bewohnerinnen
  • Schlafzimmer Bewohnerinnen