Umzug Verwaltung Diakonie Bethanien/Pallivita Bethanien

Vor über 100 Jahren wurde die Diakonie Bethanien gegründet. Der Dienst am Mitmenschen stand seit der Eröffnung des Spitals und der Krankenpflegeschule am Zürichberg im Zentrum des Wirkens. Mittlerweile hat sich die Diakonie zu einem erfolgreichen KMU mit über 420 Mitarbeitenden gewandelt. Mit der wirtschaftlichen Entwicklung sind auch die Platzbedürfnisse gewachsen. Aus diesen Gründen bezieht die Diakonie Bethanien am 31. Oktober ihren neuen Sitz an der Buckhauserstrasse in Zürich-Altstetten.

Die Gesellschaft und ihre Bedürfnisse haben sich verändert. Den Entwicklungen und Bedürfnissen einer zunehmend globalisierten Welt, welche einen rasanten technologischen Wandel erlebt, will die Diakonie Bethanien Rechnung tragen, indem sie sich den veränderten Rahmenbedingungen anpasst und ihre Dienstleistungen erweitert. Heute sind rund 420 Mitarbeitende für die Diakonie tätig, welche sich in der Alterspflege, in der Palliativpflege, in der Gastronomie, in mehreren KiTas, für Menschen mit Essstörungen und für Kinder und Eltern in Umbruchsituationen engagieren. Durch die stete Entwicklung ist die Verwaltung heute aber örtlich zersplittert, was ein effizientes Management erschwert.
Mit dem Verkauf der Privatklinik Bethanien an die Genolier-Gruppe hat die Diakonie vor rund 6 Jahren die Voraussetzungen geschaffen, ihren Hauptsitz mitten in die Stadt umzusiedeln. In Zürich-Altstetten wurde ein Neubau errichtet, welcher den nötigen Platz für die weitere Entwicklung der Diakonie schafft. Das 12-stöckige Hochhaus an der Buckhauserstrasse 34/36 beherbergt neben dem Hauptsitz der Diakonie Bethanien nicht nur das ****Placid Hotel, ein Business-Designhotel, und das Restaurant „Buckhuser“, sondern auch Miet– und Konferenzräume, ein Palliativkompetenzzentrum, die Tochterfirma PHS AG sowie eine Kindertagesstätte.
Die Diakonie Bethanien bezieht ihren neuen Sitz am 31. Oktober. Die Eröffnungsfeierlichkeiten des Placid Hotels und des Restaurants „Buckhuser“ finden vom 10. bis 13. November statt. Am Tag der offenen Tür, welcher am Sonntag 13. November von 11-17 Uhr stattfindet, laden wir alle interessierten Personen zur Besichtigung des Hotels und Restaurants ein.
Die Diakonie kehrt dem Zürichberg aber nicht ganz den Rücken: Die Pflegeheime Caravita Bethanien und Convita Bethanien sowie die KiTa Bethanien Fluntern und der Wohnsitz der Diakonissen im Quartier Fluntern bleiben bestehen.